60 Jäger, 1 Shuttle & der WDR // Schnitzeljagd Bonn

Schnitzeljagd Bonn: So gerne wir mit all unseren Kunden auf die Jagd in der Republik und über die Grenzen hinweggehen, so gerne gehen wir auch mit Freunden, Bekannten und unseren „Fans“ der Schnitzeljagd im Heimatrevier Bonn auf neue Wege und Pfade. Und so veranstalten wir immer mal wieder unsere sogenannten Freundestouren, um das Jagdfieber im Freundes- und Bekanntenkreis zu bändigen.

Schnitzeljagd Bonn // Freundestour

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Sechzig Freunde und Freundesfreunde, ein Wirtshaus in Hangelar und eine verdammt gute und ausgelassene Stimmung, und das schon um 12 Uhr am Mittag. Musik, Siegesrufe, das ein oder andere Glas Kölsch oder Federweißer und Partystimmung an der Start-Location im kleinen Dorf.

Nach dem Briefing und einem aufregendem Start-Spiel zum Aufwärmen ging es dann für die acht Teams nacheinander los. Ein Team wurde sogar vom WDR und der abenteuerlustigen Reporterin Nadine Hidding begleitet! Super motiviert wurde Hangelar verlassen, es ging druch Wald und Feld, über Wiesen und durch unterschiedliche Wohngebiete. Sogar ein Schnäpschen mit dem einen oder andern Anwohner getrunken, Musikvideos wurden gedreht und Hinweise gesucht. An zwei Spielstationen warteten unsere motivierten Teamer mit Snacks, heißen und kalten Drinks und spannenden Spielen auf die Jäger, die alles gaben, um natürlich am Ende des Abends auf den vorderen Plätzen zu landen.

Ein besonderes Highlight war sicherlich dieses Mal der exklusive VIP-Shuttleservice. Mit Blindmasken stiegen die Jäger ein, wurden ans andere Ende von Bonn gefahren und rätselten dabei über die zurück gelegten Kilometer.

In der Dämmerung liefen dann die Teams peu a peu in den Bonner Rheinauen ein. Mit ausgefüllten Antwortbögen, lustigen Videos und dem ein oder anderen zu sammelndem Material. Empfang standesgemäß in unserem beliebten Partyzelt, mit guter Musik, wärmenden Heizpyramiden, heißen Würstchen und unserem Teamer an der Auswertungsstation!

Es herrschte beste Stimmung, die den Höhepunkt in der großen Siegerehrung fand! Team „gelb“ bestehend aus 7 Ladies, durften wir dieses Mal die Jagdkrone aufsetzen, jedoch dicht gefolgt von Team lila und blau. – Glückwunsch!

Fazit: Ein toller Tag, mit hochmotivierten und kreativen Jägern, super Stimmung und ganz viel Ehrgeiz. Auf ein baldiges weiteres Mal!