JGA in Bonn – beste Stimmung trotz tristem Wetter

Ende März ging es für uns wieder zu einem Junggesellinnenabschied nach Bonn. Dort trafen wir auf neun gut gelaunte Mädels die bereit für einen abenteuerlichen Tag waren. Das Wetter zeigte sich zwar nicht von seiner allerbesten Seite, aber immerhin gab es keinen Regen, was bereits für beste Stimmung sorgte.

Das Team-Braut ging an den Start, um den Punkterekord des All-time-Rankings der Tour zu erstürmen. Die Route startete am Beueler Rheinufer. Von hier aus ging es über die Kennedybrücke bis zum alten Zoll, dort wurde einen kurzen Moment der Ausblick von Bonn auf das Siebengebirge genossen. Dann ging es auf Beethovens Spuren weiter in die City und in die wunderschöne Altstadt von Bonn. Die Tour endete dann im Herzstück von Bonn: im Brauhaus Bönnsch.

Team Braut auf Platz drei

Hier gab es für die Mädels das ein oder andere Bier und einen Snack. Währenddessen werteten wir die gesammelten Punkte aus und verglichen diese mit dem bisherigen Ranking der Tour. So konnten wir dem Team mit 37,25 Punkten zum dritten Platz im Ranking gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch!

JGA in BonnJGA in Bonn